Anzeigen-Spezial

Gewinnen

Zeigt uns euer Traumhaus!

Der Traum vom Eigenheim fängt früh an. Wissen Sie eigentlich, wie sich Ihr Kind seinen Wohntraum vorstellt? Lassen Sie es zeichnen und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Fotoshooting mit der ganzen Familie am schönsten Ort der Welt: dem eigenen Zuhause.

Magdalena, 6 Jahre alt, erklärt, wie's geht.

Teilnehmen

Wohntraum zeichnen und hochladen!

Laden Sie hier die Zeichnung Ihres Kindes hoch. Dann heißt es Daumendrücken! Unter allen Teilnehmern wird ein Familien-Fotoshooting verlost. Einsendeschluss ist der 3. Juni 2019.

Vorlage herunterladen

Die hochgeladenen Bilder werden mit Angabe des Vornamens und Alter des Kindes auf dieser Seite veröffentlicht. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Teilnehmer per Mail kontaktiert.


Inspirieren

So wollen Kinder wohnen

Pia, 8 Jahre
Lena, 5 Jahre
Elina, 4 Jahre
Malia, 9 Jahre
Diego Fritz, 8 Jahre
Clara, 8 Jahre

Frag doch Interhyp!

Tipps von Experten

Planen, finanzieren, einziehen – so lautet die Formel fürs Eigenheim. Klingt ganz einfach, doch bereits im Vorfeld entstehen viele Fragen. Interhyp-Experten erklären, wie es geht.

Wucher erkennen

Bei meiner Immobiliensuche kommen mir manche Objekte völlig überteuert vor. Woran erkenne ich, ob eine Immobilie auch ihren Preis wert ist? (Sven L., Berlin)

lnterhyp: Eine Immobilie ist nicht immer gleich viel wert wie die Steine, aus denen sie besteht. Es ist ebenso die Nachfrage, die den Preis bestimmt. Um einen Anhaltspunkt zu bekommen, können Sie über Bewertungsportale im Internet den Verkehrswert bestimmen lassen. Schauen Sie sich beim Besichtigungstermin an, welche Sanierungen anstehen und welche Folgekosten damit auf Sie zukommen. Am besten nehmen Sie einen Sachverständigen mit. Eine Einschätzung erhalten Sie auch bei Maklern vor Ort, die den Markt kennen. Christian Hanke, Interhyp-Finanzierungsexperte in Berlin

Mehr lesen

Dreifach profitieren

Wie viel Baukindergeld steht uns mit drei Kindern bei unserem Hausbau zu? Und wie können wir dieses Geld am sinnvollsten nutzen? (Nora L., Vaterstetten)

Interhyp: Familien bekommen zehn Jahre lang pro Kind und Jahr 1 200 Euro Baukindergeld – bei Ihnen macht das 36 000 Euro. In Bayern kommen sogar 300 Euro pro Kind und Jahr obendrauf, für Sie also noch mal 9 000 Euro. Sie können das Baukindergeld zum Beispiel als jährliche Sonder­tilgung in Ihr Darlehen fließen lassen und es damit schneller abbezahlen. Oder Sie legen das Geld an und nutzen es später für Moder­nisierungs­maßnahmen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die wir in einem Beratungsgespräch jederzeit mit Ihnen durchrechnen. Mara Batato, Interhyp-Finanzierungsexpertin in München

Mehr lesen

Eine gute Mischung

Gerade haben wir uns für die Doppelhaushälfte eines Bauträgers entschieden. Nur bei der Finanzierung sind wir noch unsicher: Sollen wir lieber eine Zinsbindung von zehn oder fünfzehn Jahren wählen? (Quirin und Sarah G., Weilheim)

Interhyp: Das ist die Gretchenfrage! Es kommt auf verschiedene Faktoren an. Rechne ich bei einer Anschluss­finanzierung mit einer eher geringen Restschuld? Wie lange möchte ich in diesem Objekt wohnen? Wie hoch kann meine monatliche Tilgung sein? Wer flexibel bleiben möchte, dem bieten wir auch Darlehen aus zwei Teilen an. Ein Teil mit der kürzeren Zinsbindung und dafür sehr guten Konditionen und einen zweiten Teil, den man etwas längerfristig plant und gegen das Zinsänderungsrisiko absichert. Das ergibt eine schöne Mischkalkulation mit einem attraktiven Gesamtzins. Mara Batato, Interhyp-Finanzierungsexpertin in München

Mehr lesen

Den Traum verwirklichen?

Mit Interhyp einen Schritt voraus

Auf dem Weg zum Traumhaus unterstützen Sie unsere Baufinanzierungsspezialisten – auch schon vor der Immobiliensuche. Wir beraten Sie individuell und prüfen Ihren Budgetrahmen. So sind Sie mit unserer Finanzierungseinschätzung in der Tasche anderen Interessenten einen Schritt voraus.